Alle Beiträge von Gerhard Knell

Eisweiher, ein Winterbild

Erster Frost auf dem See, In Kälte erstarrte Landschaft, entlaubte Bäume. Zeitgenössische Kunst, moderne Malerei, Acrylgemälde, Großformatig, Actionpainting, Buch der, Richter, Gerhard Knell; Landscape; Landschaftsgemälde
Eisweiher, 150 x 100 cm, Acryl/LW, 2019

Ich wollte auf meinem neuesten Bild den ersten Frost auf dem Wasser festhalten. Es ist aus der Erinnerung nach einem Spaziergang entstanden, aber ich finde, die Stimmung ist gut getroffen. Besonders gefällt mir die Malweise des Wassers/Eises. Darin bin ich mittlerweile richtig gut, oder was denkt ihr?

Walden Pond – moderne Landschaftsmalerei

Imaginärer Blick durch die Bäume auf Walden Pond, den See, wo Henry David Thoreau sein berühmtes Buch Walden schrieb. Zeitgenössische Kunst, moderne Malerei, Acrylgemälde, Großformatig, Buch der, Richter, Gerhard Knell, Henry David Thoreau; Walden; Landscape; Landschaftsgemälde
Walden Pond, 2019, 160 x 110 cm, Acryl/LW

Stolz präsentiere ich hier mein neuestes Werk. Nach Ausflügen ins abstrakte Milieu bin ich wieder bei der Landschaftsmalerei angelangt.

„Walden Pond“ heißt der See,  an dem Henry David Thoreau sein berühmtes Buch „Walden“ schrieb. Darin beschreibt er, wie er in der Waldeinsamkeit ein erweitertes Verständnis seiner selbst und der ihn umgebenden Natur erreicht. Ein passender Titel für das Bild!
Walden Pond – moderne Landschaftsmalerei weiterlesen

Rundgang durch meine Ausstellung „Mal was Anderes“ in der Orangerie im Englischen Garten, München

Meine Ausstellung „Mal was Anderes – Bilder von Gerhard Knell“ in der Orangerie im Englischen Garten in München ist zu ende. Über 300 kunstinteressierte Menschen haben den Weg in die Orangerie gefunden und sich meine Bilder angeschaut. Es gab viele interessante Gespräche und regen Austausch. Im Video kann jeder einen kleinen Rundgang durch die Ausstellung machen.

Ausstellung „Mal was Anderes – Bilder von Gerhard Knell“ in der Orangerie im Englischen Garten, München

Orangerie im Englischen Garten, Englischer Garten 1A, 80538 München. 10.09–22.09.19. Geöffnet: Di–So von 12–19 Uhr

ich möchte euch herzlich einladen zu meiner Ausstellung in der Orangerie im Englischen Garten. Es wird eine richtige Werkschau. Der große, lichtdurchflutete Raum ist ideal für große Formate geeignet und so kann ich endlich einmal richtig viele Bilder in einem Raum zeigen. Es sind natürlich Alte Bekannte dabei, aber auch allerhand neue Arbeiten und Druckgrafik. Eine Tasse Kaffee ist allemal drin für diejenigen unter euch, die vorbei kommen. Ich werde an jedem Öffnungstag anwesend sein und freue mich über Besucher.

 

Das große Rasenstück reloaded

Das große Rasenstück reloaded, beim zweiten Anlauf has geklappt

Jeder kennt Albrecht Dürers berühmtes Aquarell „Das große Rasenstück“. Mein neues Bild heißt  „Das große Rasenstück reloaded“ – und das aus zweierlei Gründen.

Einmal natürlich als Reminiszenz an den großen Meister. Es hat aber auch eine interessante Entstehungsgeschichte, worauf der Titel Bezug nimmt: Das große Rasenstück reloaded weiterlesen